Unterordnung im Alltag

In der Grundausbildung werden die im Welpen- oder Junghundealter gelernten Kommandos, wie “Sitz”, “Platz”, “Bleib” usw. gefestigt, damit der Hund diese auch unter Ablenkung und äußeren Einflüssen ausführen kann. Wenn der Hund die Grundkommandos problemlos umsetzen kann, ist der Hund bereit zum Ablegen der Begleithundprüfung.

Informationen dazu erhaltet ihr über Angelika Kokel.